Female Confidence Camp Vol. 4


WATCH MI STEP präsentiert Euch das

★ FEMALE CONFIDENCE CAMP ★

Selbstbewusst durch Tanz

DANCE WORKSHOPS | TALKS | FEMALE EMPOWERMENT

25. & 26. Oktober 2019 in Leipzig


► Anmeldung und Fragen
Bitte per Email an info@watchmistep.com .

 

► Warum ein Female Confidence Camp?

Die Gesellschaft gibt uns Frauen viele Regeln vor wie wir uns Verhalten, Reden, Kleiden und Bewegen sollen. Unnrealistische Ideale und der Druck der Medien lassen jungen Frauen oft an sich zweifeln. Das Female Confidence Camp präsentiert Tanzstile in denen die Frau eine starke Rolle einnimmt, sich frei ausdrücken und sogar rebellieren kann. Tanzen fördert ein positves Selbstbild, gibt Selbstvertrauen und macht einfach Spaß.

Entdecke Deine Weiblichkeit durch Tanz und lerne selbstbewusst damit umzugehen. Lass Dich inspirieren durch die Vielseitigkeit der teilnehmenden Frauen. Überschreite Grenzen und probiere Dich aus in einem geschütztem Raum mit Gleichgesinnten.

Wir glauben, dass jede Frau einzigartig, stark und wunderschön ist genauso wie sie ist und möchten jede Frau darin bestärken ihre eigene Identität zu leben.

 

► Was erwartet Dich im Camp?

Dance Workshops ★ Body & Sensuality Workshop ★ kritischer Talk & Diskussion ★ Inspirierende starke Frauen ★ Community

Erlerne unterschiedliche Techniken der Tanzstile Afro, Dancehall, Vogue, Soca & Twerk. Der Fokus liegt auf auf Waistline Movements, Female Energy und Attitude. Ergänzt wird der Tanzunterricht durch Übungen und Methoden die Dein Selbstbewusstsein stärken und Dich und Deinen Körper besser kennenlernen lassen. Ergänzt werden die Tanz-Workshops durch einen kritischen Vortrag über Body Politics und einer inspirierenden Diskussion. Tanz verbindet, treffe Frauen die Deine Leidenschaft teilen. Am Camp teilnehmen kannst Du, wenn Du Dich als Frau identifizierst. Anfängerinnen sind herzlich willkommen.

 

► Wer sind die Dozentinnen?

★ MICHELLE BAMBAII – SOCA & DANCEHALL – Caribbean Waistline Movements
★ LUISA  MAIJA – AFRO FUSION – Movement & Feeling
★ ZUEIRA MIZRAHI ANGELS – BODY & SENSUALTIY – Talk, Exercises & Playground
★ SARAH ULRICH – BODY POLITICS & BODY EMPOWERMENT – Talk & Discussion

 

► Zeitplan 

★ Leipzig – Freitag, 25. Oktober 2019
Einlass ab 20:30 Uhr
21:15 – 23:15 Uhr Body & Sensualtiy Workshop mit Zueira Mizrahi 
Location: Club Nachtcafe im Zentrum von Leipzig

23:00 Uhr After-Party: 1 Jahr KXNGSTXN – Dancehall Club 

★ Leipzig – Samstag, 26. Oktober 2019

Tanz-Workshops

Location: Studio in der Südvorstadt Leipzig (Bekanntgabe durch Email)

Einlass ab 11:45 Uhr

12:15 Uhr Workshop: Afro Fusion – Feeling & Movement mit Luisa Maija

14:00 Uhr Workshop: Soca & Dancehall – Caribbean Waistline Movements mit Michelle Bambaii

Ende Workshops ca. 15:30 Uhr

Pause & Locationwechsel

Talk & Diskussion

Location: Café Yellow – Haus Steinstraße e. V., Steinstraße 18

Einlass ab 16:30 Uhr

17:00 Uhr Talk: Body Politics & Body Empowerment von Sarah Ulrich

17:30 Uhr Panel & Diskussion

Ende voraussichtlich 19 Uhr

Änderungen sind vorbehalten. 

Location: Studio in der Südvorstadt Leipzig

.
.

► Tickets

Teilnahmegebühr komplettes Camp: 99 Euro
 inkl. aller Workshops, Talks, Diskussion und Party
Weitere Ticket-Angebote:
  • Stark limitiertes Frühbucher-Angebot komplettes Camp 69 Euro – Ausgebucht – 
  • Limitiertes Female-Power-Frühbucher-Ticket komplettes Camp: 85 Euro Ausgebucht 
  • Limitiertes 5-Freundinnen-Gruppen-Ticket komplettes Camp: 375 Euro – Ausgebucht – 
  • Body & Sensuality Workshop mit Zueira Miza inkl. Party : 40 Euro – jetzt buchen – 
  • Afro Fusion Workshop mit Luisa Maija: 30 Euro – jetzt buchen – 
  • Dancehall Soca Workshop mit Bambaii: 30 Euro – Ausgebucht – 
  • Vortrag Body Politics von Sarah Ulrich mit anschließender Diskussion: 15 Euro – jetzt buchen –
  • 2 Workshops am Samstag Afro Fusion & Soca/Dancehall: 55 Euro – jetzt buchen –
  • Samstag komplett: 65 Euro – jetzt buchen –
 
Die Teilnehmeranzahl ist limitiert um Dir ein Ticket zu sichern, melde Dich bitte per Email an info@watchmistep.com an . Danach senden wir Dir eine Buchungsbestätigung. Die Anmeldegebühr ist dann innerhalb von 5 Werktagen zu überweisen. 
 
Keine Rückerstattung der Gebühr. Nur Weitergabe des Platzes möglich nach Benachrichtigung von WATCH MI STEP.

 

 

► Anmeldung

Anmeldung bitte per Email an info@watchmistep.com . 

Die Dozentinnen

Female Confidence Camp Vol 4 2019 Michelle Bambai Soca Dancehall

MICHELLE BAMBAII  

Dancehall/Soca & Wining-Specialist

Unsere „Waistline“-Spezialistin beim Female Confidence Camp. Sie ist Teil des MONK Team, das offizielle Tanz-Team des Soca-Superstars Machel Montano mit dem sie um die Welt tourt.

Sie sagt selbst, dass Dancehall und Tanz sie gestärkt und selbstbewusster gemacht hat. Mit mittlerweile über 80.000 Follower bei Instagram teilt sie ihre konstantes Training nach dem perfekten Hüftschwung.

In ihrem Workshop übt sie mit Euch Soca & Dancehall Tanztechnik, Attitude und Ausstrahlung mit dem Fokus auf Wining und Waistline Movements im besonderen Bewegungen die weibliche Energie freisetzen. Sie sagt selbst: „Once the waistline feels free to rotate, all the steps I use are much stronger and I feel myself a lot more.“

 

Instagram: @bambaii

LUISA MAIJA

AFRO FUSION – Messenger of Movement & Creator of Feeling

Luisa, geboren in Berlin, 21 Jahre alt. Mit 13 hat sie angefangen zu tanzen, abwechselnd Afro und Dancehall. Mit 18 hat sie ein soziales Jahr an einer Schule in Ghana gemacht und dort viel über die lokale Kultur, Musikindustrie und Tanzszene gelernt. Zur Zeit studiert sie Psychologie in Rotterdam und arbeitet dort auch als Tanzlehrerin. Am wichtigsten beim Unterrichten ist ihr:

  1. Gefühle zum Ausdruck zu bringen. „Feeling“ geht bei ihr immer über Technik. Viel wichtiger als jeden Schritt perfekt auszuführen ist es die Musik und sich selber zu spüren und dies mit anderen zu teilen. 
  2. Das was sie über die Kultur der verschiedenen Tanzstile gelernt hat weiter zu geben. Es liegt ihr am Herzen ihren Schülern zu vermitteln woher diese Bewegungen ursprünglich kommen und welche Menschen dahinter stehen.
  3. Ihren Schülern Wohlbefinden und Selbstbewusstsein in ihrem Körper zu schenken. Ihr selber hat das Tanzen, vor allem als Frau, viel Stärke gegeben und ist ein wichtiges Mittel auf dem Weg zur Selbstliebe. 

 

Instagram: @luisamaija

ZUEIRA MIZRAHI ANGELS

Body & Sensuality

„Hallo, ich bin Andra und sexy zu sein ist mein Teilzeit-Job.“

Als Zueira Mizrahi nimmt Sie seit 2013 in der Kategorie ‚Sex Siren & Body‘ an Wettkämpfen der Ballroom/Voguing Szene teil. Dort kann sie ihre sexuelle Energie entladen und Haut in einem „save Space“ (welcher nicht ihr Bett oder Zuhause ist) zeigen. Das machte sie zu einer selbstbewussteren Frau und diese befreiende Reise möchte sie mit Euch teilen.

Der kontroverse und objektifizierte weibliche Körper wird von der ganzen Welt kommentiert, kritisiert, gepriesen, shamed. Vorallem wenn wir unsere Sexualität, Sensualität oder Körper stolz präsentieren.

Endlose Gedanken, Ausdrücke, Kämpfe und Zweifel in unseren Köpfen und der Gesellschaft/Männern gehen damit einher. Doch der weibliche Körper ist doch eigentlich eine der schönsten natürlichen Kräfte. Es gibt kein richtig oder falsch, nur eines ist wichtig: Frauen sollten frei sein um ihren Körper und Sinnlichkeit zu entdecken.  Jetzt ist Deine Chance!

 

Entdecke und spüre Deinen Körper  – in verschiedensten Weisen:

Talk

… über unsere Erfahrungen in einem weiblichen Körper

Excercises

… um sich zu spüren und selbstvertrauter mit dem eigenem Körper und seiner Sinnlichkeit werden

Playground

…  experimentiere, um zu lernen Dich auf Deine eigene Weise auszudrücken

Trage Kleidung zum Workshop, was auch immer Du gerne tragen möchtest, aber es trägt positiv dazu bei, wenn Du Dich selbst sexy fühlst.

Zueira Mizrahi Angels

SARAH UHLRICH

Body Politics & Body Empowerment

Journalistin, Moderatorin // Politik & Kultur

Sarah Ulrich  ist Journalistin und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit gesellschafts- und kulturpolitischen Themen mit dem Fokus auf Feminismus, Rassismus, sozialer Transformation und modernen Formen der Kultur.

Sie schreibt für diverse Medien und moderiert regelmäßig Workshops und Diskussionen. Darüber hinaus beschäftigt sie sich mit feministischer Praxis im gesamtgesellschaftlichen Kontext und mit der Repräsentation von Frauen* in der (Club-)Kultur.

Derzeit arbeitet sie zu Fragen der weiblichen Subjektivierung, insbesondere im Hinblick auf Körper/Sexualität und Selbstermächtigung. Außerdem ist sie im Team des jährlich stattfindenden Balance Club/Culture Festivals und kuratiert hierfür das politische Diskursprogramm.

In ihrer Freizeit empowert sie die Crowd als DJ in Clubs unter dem Namen gal mit genreübergreifendem Booty Bass.

 

Journalismus: www.torial.com/sarah.ulrich

DJ https://soundcloud.com/oh-gal

► Anmeldung

Anmeldung bitte per Email an info@watchmistep.com .

Deine Anmeldung schließt Du durch Überweisung der Workshop-Gebühr ab. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Female Confidence Camp 2016 - Dancehall Edition